Freitag, 14. Mai 2021
Notruf: 112

Geräte- und Fahrzeugpflege gehört bei der Feuerwehr dazu

Am vergangenen Freitag (30.04) trafen sich Mitglieder der Einsatzabteilung, um besondere Geräte- und Aggregate zu prüfen und pflegen. Die auf sämtlichen Fahrzeugen und Rollwagen verlasteten Geräte mit Elektro- und Verbrennungsmotoren wurden in Betrieb genommen und auf Funktion überprüft. Gelagerte Betriebsstoffe auf Fahrzeugen und im Feuerwehrhaus wurde kontrolliert und entsprechend ergänzt. Auch die Pflege der Einsatzfahrzeuge stand auf dem Programm.
Mit diesen Maßnahmen ist sichergestellt, dass alle Geräte, Aggregate und Fahrzeuge der Feuerwehr zu jeder Tages- und Nachtzeit in Betrieb genommen werden können und nur selten ausfallen.
Bilder :  ©FF Auerbach
Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg