Montag, 15. April 2024
Notruf: 112

Wespen greifen Kinder an

(df/bild:funck)

Auerbach. Für ein Großaufgebot an Rettungskräften sorgten am Vormittag zahlreiche Erdwespen im Auerbacher Fürstenlager. Im Bereich des Herrenhauses war eine Gruppe eines Kindergartens unterwegs, als die Tiere insgesamt sechs Kinder attackierten. Da allergische Reaktionen nicht auszuschließen waren, wurde vorsorglich der Rettungsdienst alarmiert. Sechs Rettungswagen, drei Notärzte und die Einsatzleitung Rettungsdienst wurden in Marsch gesetzt, um die Wespenstiche in Augenschein zu nehmen. Allerdings hatte keines der gestochenen Kinder größere Probleme. 

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 08.09.2016

Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg