Donnerstag, 29. Oktober 2020
Notruf: 112

Gemeldeter Absturz eines Kleinflugzeugs bestätigt sich glücklicherweise nicht.

 

Am Dienstagmorgen (07.07.2020) wurde die Feuerwehr Auerbach gemeinsam mit einem Rettungswagen, einem bodengebundenen Notarzt sowie einem Rettungshubschrauber durch die Leitstelle Bergstraße zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz an den Berliner Ring alarmiert.

Ein Anrufer meldete der Leitstelle ein schnell zu Boden sinkendes Kleinflugzeug, welches nun nicht mehr zu sehen ist. Durch die alarmierten Einsatzkräfte wurden mit mehreren Fahrzeugen die mögliche Absturzstelle in der Feldgemarkung westlich der Bundesautobahn 5 abgesucht. Bei der Suche wurden die bodengebunden Einsatzkräfte, durch den Rettungshubschrauber unterstütz.
Eine Absturzstelle konnte nicht gefunden werden. Nach Rücksprache mit der Flugplatz Bensheim setzte das besagte Kleinflugzeug kurz nach der Alarmierung auf dem Flugplatz in Bensheim zu einer regulären Landung an.
Der Einsatz konnte nach über einer halben Stunde abgebrochen werden.
Facebook

Rauchmelder Kampagne

HiOrg